Login

Login




Registrierung.
. Passwort vergessen?
.
.

Mietverwaltung

Im Rahmen eines Hausverwaltervertrags verwalten wir Ihren Haus- und Grundbesitz mit der größten Sorgfalt. Dabei setzen wir uns für Sie in vielfältigen Bereichen ein.

Kaufmännische Verwaltung

Mietverhältnisse

  • Abschluss und Kündigung von Mietverträgen, einschließlich der Abnahme und Übernahme der Wohnungen
  • Mietinkasso und Geltendmachung aller Ansprüche, die dem Auftraggeber aus den Mietverhältnissen zustehen.
  • Überprüfung des Mieteingangs.
  • Führung der Mietkautionen.
  • Überprüfung von Mieterhöhungsmöglichkeiten.
  • Geltendmachung vertraglich vereinbarter Mieterhöhungen, soweit sich der Erhöhungsbetrag unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt.
  • Ermittlung der Heiz- und Warmwasserkosten nach der Heizkostenverordnung für den Wärmedienst und Abrechnung der Kosten mit den Mietern.
  • Ermittlung und Kontrolle der Betriebskosten sowie Ausschöpfung von Einsparpotenzialen bei den Betriebskosten und (soweit vertraglich möglich) deren Abrechnung gegenüber den Mietern.
  • Regelung aller mündlichen und schriftlichen Mietangelegenheiten.
  • Erteilung von Prozessvollmachten für Klagen im Zusammenhang mit Mietverhältnissen

Zahlungsverkehr

Pünktliche Bezahlung aller das Anwesen betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung und soweit die Einnahmen ausreichen.

Behörden

Gesamter Verkehr mit den Behörden, soweit er die laufende Verwaltung des Anwesens betrifft.

Versicherungen

  • Prüfung des Versicherungsbedarfs.
  • Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Anwesen im Einvernehmen mit dem Hauseigentümer.
  • Abwicklung von Schadensfällen mit den Versicherungsgesellschaften und Dritten.

Hilfskräfte

Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausmeister, Reinigungspersonal und dergleichen).

Geräte und Heizmaterial

Beschaffung der für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlichen Gebrauchsgegenstände und Versorgungsgüter (Geräte für den Hausmeister, Heizmaterial).

Hausbuchhaltung

  • Erfassung aller Zahlungsvorgänge und Sammlung der Originalbelege.
  • Erstellung von Abrechnungen (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich) jeweils bis zum 20. des dem Abrechnungszeitraum folgenden Monats.
  • Erstellung einer Jahresabrechnung bis zum 30. April des folgenden Jahres.
  • Abführung von Überschüssen an den Hauseigentümer.

Instandhaltungsrücklage

Ansammlung und verzinsliche Anlage einer Instandhaltungsrücklage aus dem monatlichen Mietertrags-Soll.

Technische Verwaltung

  1. Kontrolle: Laufende Überwachung des baulichen Zustandes des Verwaltungsobjektes, der haustechnischen Anlagen und etwaiger Grünanlagen.
  2. Instandhaltung und Instandsetzung: Vergabe und Überwachung notwendiger Reparaturaufträge an ausgewählte Fach- bzw. Handwerksunternehmen
  3. Vorausplanung größerer Instandhaltungsmaßnahmen.
  4. Wartungsverträge: Abschluss erforderlicher Wartungsverträge und Überwachung der Wartung.

Besondere Verwaltungsaufgaben

Auf Wunsch können Sie von uns auch die folgenden besonderen Verwaltungsaufgaben durchführen lassen:

  • Gesonderte Jahresabrechnung.
  • Feststellung der Einkünfte aus Vermietungen und Verpachtungen für die Steuererklärungen, soweit sie das Verwaltungsobjekt betreffen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen (auch bei preisgebundenem Wohnraum)
  • Vorbereitung und Durchführung von Mieterhöhungen im Rahmen der Vergleichsmiete, der Kostenmiete und in sonstigen Fällen, in denen sich der Mieterhöhungsbetrag nicht unmittelbar aus dem Mietvertrag ergibt
  • Ausführung besonderer behördlicher Auflagen
  • Verkehrswertermittlung des Verwaltungsobjektes
  • Betreuung, Überwachung und Finanzierung von Umbauten, Ausbauten, Modernisierungen und größeren Instandhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen

Natürlich führen wir für Sie alle diese Dienstleistungen immer erst nach einer Absprache mit Ihnen durch. Auf diese Weise sind Sie ständig über alle Abläufe informiert.



.